http://www.blogger.com/html?blogID=6922670235189843672 Pärchenallergie: Buchvorstellung & - empfehlung

Sonntag, 12. Juni 2011

Buchvorstellung & - empfehlung

>>Nichts bedeutet irgendetwas,
das weiß ich seit Langem.
Deshalb lohnt es sich nicht, irgendetwas zu tun.
Das habe ich gerade herausgefunden<<

Wie versprochen möchte ich euch heute mal ein Buch vorstellen. Auch in meiner Welt geschehen Wunder ;D
Ich habe das Buch zu Weihnachten bekommen und erst jetzt gelesen, denn wie schon erwähnt bin ich nicht die Leserin ...
 Jedenfalls hab ich aber Weihnachten mal kurz meine Nasenspitze reingesteckt und fand es irgendwie langweilig. 
Doch im April wollte ich doch wissen was der Titel zu bedeuten hat !

JANNE TELLER
NICHTS WAS IM LEBEN WICHTIG IST 
 EIN BRUTALES UND MUTIGES BUCH 

>>Nichts bedeutet irgendetwas, deshalb lohnt es sich nicht irgendetwas zu tun.<<
Mit diesen Worten verlässt Pierre Anton eines Tages den Unterricht.
Seine Mitschüler beschließen daraufhin ihm das Gegenteil zu beweisen.
In einem alten Sägewerk sammeln sie alles was Bedeutung hat.
Doch außer alten Fotos, einer kopflosen Puppe und einem Gesangsbuch kommt nichts zusammen.
Daher fordern die Schüler, dass jeder etwas Bestimmtes, ihm besonders Wichtiges abgeben muss.
Je größer das Opfer, desto größer seine Bedeutung.
Was harmlos beginnt, droht bald zu eskalieren.
Das Projekt gerät völlig außer Kontrolle, als Sofie ihr Unschuld und der Gitarre spielende Johan seinen Zeigefinger opfern soll.
Pierre Anton bleibt jedoch unbeeindruckt und lacht über die Schüler, die solche Opfer bringen, um Bedeutung zu finden.
In der Nacht rächen sie sich auf brutale Weise für seine Ignoranz...


>>Und selbst wenn ihr etwas lernt, damit ihr glaub, ihr könntet etwas, ist immer jemand da, der das besser kann als
ihr ! <<

>>Warum sich nicht sofort eingestehen, dass nichts etwas bedeutet und dann das Nichts, was ist, genießen?<<

>>Bedeutung ist Bedeutung. Wenn ihr also wirklich die Bedeutung gefunden habt, hättet ihr sie noch immer.
Und die Medien aus aller Welt wären noch immer hier, um herauszufinden, was ihr da gefunden habt. Aber sie sind nicht mehr hier.
Was ihr also gefunden haben mögt, die Bedeutung war es nicht, denn die existiert gar nicht!<<

Solche und noch mehr Sprüche rief Pierre Anton, von einem Pflaumenbaum, worauf er jeden Morgen saß, seinen alten Klassenkameraden hinterher.
Mehr als >>Halt die Klappe.<< sagen, konnte niemand von den Schülern der Klasse 7 und so versuchten sie ihn eine Zeit lang zu ignorieren, bis sie es nicht mehr aushielten & leicht handgreiflich, ihm gegenüber, wurden.

>>Und ich weiß, dass man mit der Bedeutung nicht spaßen soll.<<
ist der letzte Satz von Agnes, die uns, als Erzähler, ihre Sicht auf eine fesselnde Art und Weise im Buch schildert.

Dieses Buch ist eins der wenigen, welches ich wirklich in kurzer Zeit durchgelesen habe.
Also kann es nur gut sein :D 
Ich hoffe ihr nehmt meine Empfehlung dankend an !?
Oder habt ihr das Buch vielleicht selbst schon gelesen? Wenn ja, wie fandet ihr es?

VIEL SPAß BEIM SELBER LESEN ! 



P.S.: Wer überhaupt nicht lesen sollte; es ist auch als Hörspiel erhältlich !

Kommentare:

schnay hat gesagt…

hast du das selbst geschrieben?!?!

Anonym hat gesagt…

Hallo meine liebe Henni,
das ist ja schwierig, darüber muß ich nachdenken über das Nichts und über die Bedeutung von Bedeutung.
ich habe auch etwas für Dich zum Nachdenken:
1. When is it bad luck to see a black cat?
2. Where do cows go Saturday night?
und zum Schluß noch ein joke:
two frogs sit by a pond. Suddenly its start raining. One frog says to the other:" Quick! Let`s jump in the pond before we get wed"

Ich habe Dich sehr lieb!!!

Tschüß Deine Oma Lilo

Anonym hat gesagt…

ich habe das buch auch gelesen und muss sagen,dass ich es sehr schlecht fand. schon der einstieg war komisch,da es heißt
"nichts bedeuted irgendetwas
...
darum lohnt es sich nicht irgendetwas zu tun"
das heißt ja irgendwo, dass
nichts = irgendetwas
und folglich
"darum lohnt es sich nicht nichts zu tun", was doppelte negation ist und die ganze aussage widerlegt, wodurch wiederrum die aussage des buches in frage gestellt wird...